Bild: Susanna-Eger-Schule
Bild: Logo
Startseite > Gastgewerbe > Bildungsgänge >Fachkraft im Gastgewerbe
Fachkraft im Gastgewerbe
verrichtet Tätigkeiten, die einer Gastgeberfunktion gerecht werden, d.h. er/sie empfängt und berät die Gäste und serviert Speisen und Getränke. Darüber hinaus verfügt er/sie über Grundkenntnisse im Mixen, im Zubereiten von Speisen am Tisch und Tranchieren.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
   
Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss
Teamfähigkeit
Handwerkliches Geschick
Gute körperliche Verfassung
Schnelle Auffassungsgabe
Kalkulatorische Fähigkeiten
   
Fortbildung:
Barmixer
Fachwirt im Gastgewerbe
Staatlich geprüfter Gastronom
Staatlich geprüfter Betriebswirt
   
Berufsaussichten:
Fachkräfte im Gastgewerbe können in allen Servicebereichen (Restaurant, Bar, Bankett), aber auch im Housekeepingbereich im Hotel eingesetzt werden. Insbesondere die soliden Grundkenntnisse, gepaart mit den beruflichen Fertigkeiten, prädestinieren sie für verantwortungsvolle Tätigkeiten im In- und Ausland.