Bild: Susanna-Eger-Schule
Bild: Logo
Sie sind hier: Startseite > Berufliches Gymnasium > FAQs >Bewerbung
FAQs
Wie kann ich mich bewerben?

Die folgenden Anmeldeunterlagen senden Sie bitte vollständig an die:
Karl-Heine-Schule: oder   Susanna-Eger-Schule:
BSZ der Stadt Leipzig  BSZ der Stadt Leipzig - Berufliches Gymnasium -
Merseburger Straße 56-58 
An der Querbreite 6
04177 Leipzig 04129 Leipzig
Tel.: (0341) 48 64 6-0 / Fax : (0341) 48 64 633 Tel.: (0341) 90 99 75 - 0 / Fax.: (0341)  90 99 75 -15
e-Mail: info@bszkhs-leipzig.de e-Mail: verwaltung@susanna-eger-schule.de
 
Für weitere Fragen steht Ihnen im Sekretariat Frau Müller (Tel.: 0341 / 90 99 75-13) gern zur Verfügung.
Anmeldeunterlagen
  1. Formloses Bewerbungsschreiben
  2. Beglaubigte/s Schulabschlusszeugnis/se (entsprechend  des jeweiligen Zugangsweges über Gymnasium, Mittelschule, Berufs- und Berufsfachschule)
  3. Nachweis der erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse
  4. Beglaubigte Abschrift oder Originalvorlage der Geburtsurkunde
  5. Tabellarischer Lebenslauf (mit Unterschrift)
  6. 1 Passbild für die Schülerunterlagen und 1 Passbild für den Schülerausweis (wenn gewünscht)
Bewerbungsschluss ist der 31.03. des jeweiligen Jahres, in dem die Ausbildung begonnen wird. Die Entscheidung zur Aufnahme wird bis zum 15. Mai mitgeteilt.
Wichtig! Für die praktische schulische Ausbildung (Susanna-Eger-Schule) ist eine Bescheinigung des Amtsarztes (lt. § 43 (1) Infektionsschutzgesetz) erforderlich.
Bei Erst- bzw. Neuausstellung darf sie zu Beginn der Ausbildung bzw. des 1. Schuljahres nicht älter als 3 Monate sein. Deshalb sollte die Erst- bzw. Neuausstellung der Bescheinigung möglichst kurzfristig vor Beginn der Ausbildung erfolgen. Sie ist dann in der ersten Woche der Ausbildung als Kopie in der Susanna-Eger-Schule vorzulegen.